preloader logo

Eduardo's EyeInformationen

Max. Tiefe

40 m.

Schwierigkeit

Alle Ebenen

Wenn wir einmal ganz um das Cap de Formentor rum sind ändert sich die Farbe der See schlagartig in ein dunkleres Blau. Auf der anderen Seite vom Cap fallen die Klippen schroff und tief ins Meer hinein. EDUARDO’S AUGE versteckt sich entlang der Steilwand und der Tauchplatz eignet sich für Anfänger, kann aber auch eine Herausforderung für Fortgeschrittene sein. Wir beginnen unseren Tauchgang in einer Tiefe zwischen 8 – 10 m wo wir uns sofort in einer immensen bunten Landschaft befinden. An der Steilwand entlang schwimmend finden wir den Eingang zur Höhle in 8 Meter tiefe einmal in der Höhle, haben wir 2 Möglichkeiten, abhängig von den jeweiligen Erfahrungswerten von den Tauchern. Die Anfänger halten sich nach rechts wo man dann gleich den Ausgang sieht. Die Fortgeschrittenen Taucher können in die Höhle rein und sich dort umsehen. In der Höhle kann man Congeraal, Krabben und einige Meerraben begegnen. Außerhalb der Höhle gibt es große Felsen und die Steilwand wo jeder seine Tiefe auswählen kann. Zu sehen gibt es Zackenbarsche, Muränen, Rotbrassen verschiedene Brassen Schwärme und Goldstrieme.

Andere Tauchplätze

Gorgonia Gardens
Gorgonia Gardens

Siehe mehr
Das Geisterschiff Andrea Ferrara
Das Geisterschiff Andrea Ferrara

Sie finden das Geisterschiff A.F. mitten in der Bucht von Pollença, das nur d...

Siehe mehr
Sun Room
Sun Room

Der Sun Room ist ein wunderschöner Ort.Bei guten Bedingungen tauchen wir als ...

Siehe mehr

Wir verwenden „Google Analytics“-Cookies, um unsere Dienste und Website-Aktivitäten zu analysieren, um deren Inhalt zu verbessern. Um Cookies zu akzeptieren, klicken Sie auf "Akzeptieren". Um sie abzulehnen, klicken Sie auf "Schließen". Um weitere Informationen zu erhalten oder Ihre Einstellungen zu konfigurieren, klicken Sie auf "Konfigurieren"..

Akzeptieren Schließen Konfigurieren